Logo  
 
Home Kontakt Tel. 05101 915459
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser !
Informationen

Vorsorgeunteruchungen
Gesundheits-Checkup
Ab dem 35. Geburtstag steht allen Versicherten aller zwei Jahre eine kostenlose Vorsorgeuntersuchung zu. Der Check-up beinhaltet eine Blutuntersuchung, eine Ganzkörperuntersuchung und ein EKG. Weitere Untersuchungen (zum Beispiel Ultraschall-Untersuchungen von Bauchorganen und Nieren) schließen sich bei Bedarf an.
Krebsvorsorge
Bei Männern ab dem 45. Geburtstag kann jedes Jahr eine Krebsvorsorgeuntersuchung durchgeführt werden. Dazu gehört eine Untersuchung der Vorsteherdrüse, eine Untersuchung auf Blut im Stuhl (ab 50. Lebensjahr!) bzw. eine Überweisung zur Vorsorge-Darmspiegelung (ab 55. Lebensjahr alle 10 Jahre) . Auf Wunsch ist auch eine Bestimmung des PSA-Wertes (Prostat-Krebs-Früherkennung, Selbstzahlerleistung!) möglich, wir empfehlen Ihnen aber, sich dazu von uns erst beraten zu lassen.
Ultraschall-Screening zur Früherkennung von Erweiterung der Bauchschlagader (ab 65. Lebensjahr einmalig für Männer)
Seit 2018 bieten die Krankenkassen für Männer ab dem 65. Lebensjahr einmalig eine Ultraschall-Untersuchung der Bauchschlagader an. Diese kann sich (fast ausschließlich bei Männern) zu einem Aneurysma erweitern. Wenn so ein Aneurysma platzt, besteht nur eine geringe Überlebenschance. Bei einer frühzeitigen Diagnosestellung besteht die Möglichkeit, das Aneurysma operativ zu behandeln.
Hautkrebs-Screening
Seit 1. Juli 2008 steht allen Patienten aller zwei Jahre eine Vorsorge-Untersuchung auf bösartige Veränderung der Haut zur Verfügung (schwarzer und weißer Hautkrebs). Diese Untersuchung darf nur durch besonders qualifizierte Ärte durchgeführt werden und wird Ihnen selkbstverständlich in unserer Praxis angeboten.
Kindervorsorgeuntersuchungen
Die sogenannten U-Untersuchungen für Kinder und Jugendliche wurden neben U1-U9 durch die J1 ergänzt (im 13. Lebensjahr) und werden ab der U7 in unserer Praxis durchgeführt.
Jugendarbeitsschutz-Untersuchung
Vor Aufnahme einer Berufsausbildung müssen sich Jugendliche unter 18 Jahren ärztlich untersuchen lassen. Dazu benötigen Sie vor der Untersuchung in unserer Praxis einen Anforderungsschein, den die Stadt Pattensen auf Anforderung ausstellt. Unser Praxisteam berät Sie gern.
Führerscheinuntersuchung LKW > 7,5 t
Ab dem 50. Lebensjahr ist zur Verlängerung des LKW-Führerscheins (über 7,5 t) neben einer augenärztlichen Untersuchung auch eine allgemeine ärztliche Untersuchung aller fünf Jahre verpflichtend. Bei dieser Untersuchung sollen Erkrankungen ausgeschlossen werden, die die Fahrtauglichkeit beeinträchtigen.

Achtung Diese Vorsorgeleistungen benötigen mehr Zeit als eine normale Untersuchung. Bitte vereinbaren Sie einen speziellen Termin mit unserem Praxisteam.
 
Aktualisierung: 31.05.2018